Section - Alte Drucke und Rara

Texte intégral Texte intégral Texte intégral Texte intégral Texte intégral Texte intégral Texte intégral Texte intégral Texte intégral Texte intégral
Ergebnisse: 1 bis 10 von 75 Zeige alle

Bereich "Identifikation"

Signatur

Titel

Alte Drucke und Rara

Datum/Laufzeit

  • 1450-1850 (Anlage)

Erschließungsstufe

Section

Umfang und Medium

1'900 Laufmeter
Rund 95'000 gedruckte Bücher

Bereich "Kontext"

Bestandsgeschichte

Die ersten Bände, die bei der Gründung der Kantonsbibliothek nach dem Ende des Sonderbundskrieg den Grundstein ihrer Sammlungen bilden, gehörten zuvor den Bibliotheken des Kollegiums St. Michael und von Klöstern, die zu dieser Zeit aufgelöst wurden. Gemäss Meinrad Meyer, dem Leiter der neuen Bibliothek, sind es 1849 fast 40'000 Bände. Zwei Jahre später, im Jahr 1851, werden auch die Bibliotheken der Klöster Hauterive und Part-Dieu in die Bestände des Kantonsbibliothek integriert. Allerdings wird 1856 nach dem Sturz der radikalen Regierung ein Teil der Werke an die religiösen Orden zurückgegeben. Alles, was im Katalog von 1851 und in seinem zweiten Band von 1855 verzeichnet ist, verbleibt jedoch in der Kantonsbibliothek. Meinrad Meyer sowie sein Nachfolger, Priester Jean Gremaud, tragen zur Vergrösserung der Sammlungen der Bibliothek bei.

Nach der Gründung der Universität im Jahr 1889 werden die Bestände der Kantonsbibliothek durch zahlreiche Schenkungen aus dem ganzen katholischen Europa erweitert. Einige Jahre später wird die Bibliothek der "Société économique de Fribourg" in die KUB überführt. Sie umfasst unter anderem die Sammlungen mehrerer namhafter Freiburger. In den folgenden Jahren erwirbt die KUB auch die Bibliotheken des Pädagogischen Museums und von Antoine Hartmann. 1982 kauft die KUB einige Bände der Bibliothek des Priesterseminars, die ein Jahr zuvor an einen Antiquar verkauft wurde. 2004 werden die Bestände der KUB durch zwei wichtige Sammlungen erweitert: Es sind dies zum einen die Bibliotheken der Kapuziner von Freiburg und Bulle, die bereits seit 1981 in der KUB deponiert sind. Zum anderen erwirbt die KUB die Bibliothek der Patrizierfamilie Castella de Delley. 2013 kommen im Rahmen der Schenkung der Bibliothek des Diözesanzentrums rund 30'000 Bücher zur Sammlung hinzu.

Abgebende Stelle

Schenkungen, Ankäufe, einige Dépôts

Bereich "Inhalt und innere Ordnung"

Eingrenzung und Inhalt

Sammlung alter Drucke der KUB aus der Zeit von 1450 bis 1850, seltene und wertvolle Dokumente (Künstlerbücher, Sonderausgaben, Stiche usw.) bis zur Gegenwart.

Bewertung, Vernichtung und Terminierung

Zuwächse

Ordnung und Klassifikation

Bedingungen des Zugriffs- und Benutzungsbereichs

Benutzungsbedingungen

Die in der Abteilung für Altdrucke aufbewahrten Bücher können über den Freiburger Katalog bestellt und ausschliesslich im Lesesaal der Sondersammlungen der Kantons- und Universitätsbibliothek eingesehen werden.
Für besonders fragile oder wertvolle Dokumente kann der verantwortliche Konservator besondere Benutzungsbedingungen festlegen.

Reproduktionsbedingungen

Für die Veröffentlichung von Reproduktionen aus den Beständen der KUB muss bei der Bibliothek eine Bewilligung eingeholt werden. Siehe Angebot und Tarife.

In der Verzeichnungseinheit enthaltene Sprache

  • Mehrsprachig

Schrift in den Unterlagen

  • Arabisch
  • Armi
  • Griechisch
  • Hebräisch
  • Lateinisch

Anmerkungen zu Sprache und Schrift

Physische Beschaffenheit und technische Anforderungen

Findmittel

  • Freiburger Katalog
  • [Digitalisierte alte Kataloge der KUB]
  • Für die Freiburger Altdrucke: Bosson, Alain. L'atelier typographique de Fribourg (Suisse). Bibliographie raisonnée des imprimés 1585-1816. Fribourg : Bibliothèque cantonale et universitaire de Fribourg, 2009

Bereich Sachverwandte Unterlagen

Existenz und Aufbewahrungsort von Originalen

Existenz und Aufbewahrungsort von Kopien

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verwandte Beschreibungen

Anmerkung zur Veröffentlichung

Besson, Marius. L'Eglise et l'imprimerie dans les anciens diocèses de Lausanne et de Genève jusqu'en 1525. Genève 1937/1938

Anmerkung zur Veröffentlichung

Bosson, Alain. L'atelier typographique de Fribourg (Suisse). Bibliographie raisonnée des imprimés 1585-1816. Fribourg 2009.
Bosson, Alain. Les origines de l'imprimerie fribourgeoise dans le contexte suisse et européen. BCU-Info. 2003. 46, pp. 38-43.
Bosson, Alain. Trésors imprimés fribourgeois. Fribourg : Bibliothèque cantonale et universitaire de Fribourg, 2009

Anmerkung zur Veröffentlichung

Dubois, Frédéric. Les armoiries de l'Etat sur les anciens imprimés officiels de Fribourg. Archives de la Société d'histoire du canton de Fribourg. 1926. 12, pp. 213-223

Anmerkung zur Veröffentlichung

Gottrau, B. L'imprimerie à Fribourg. Nouvelles étrennes fribourgeoises. 1888. 22, pp. 18-25

Anmerkung zur Veröffentlichung

Holder, Karl. Kleinere Mitteilungen zur Geschichte der Buchdruckerkunst in Freiburg in der Schweiz. Zentralblatt für Bibliothekswesen. 1898. 15, pp. 59-62
Holder, Karl. Les origines de l'imprimerie fribourgeoise. Mélanges d'histoire fribourgeoise. Fribourg 1896. pp. 3-9

Anmerkung zur Veröffentlichung

Le livre fribourgeois 1585-1985. Catalogue de l'exposition du 400e anniversaire de l'imprimerie fribourgeoise. Fribourg 1985

Anmerkung zur Veröffentlichung

Rouiller, Jean-Luc. Les bibliothèques historiques franciscaines en Suisse romande au début du XXIe siècle. Un état des lieux. Helvetia Franciscana. 2003. 32, pp. 39-40, 44-46

Anmerkung zur Veröffentlichung

Schnürer, Liôba. Die Anfänge des Buchdrucks in Freiburg in der Schweiz 1585-1605. Freiburg 1944

Bereich "Anmerkungen"

Alternative Identifikatoren/Signaturen

Zugriffspunkte

Zugriffspunkte (Thema)

Zugriffspunkte (Ort)

Zugriffspunkte (Name)

Zugriffspunkte (Genre)

Bereich "Beschreibungskontrolle"

Identifikator "Beschreibung"

Benutzte Regeln und/oder Konventionen

Status

Erschließungstiefe

Daten der Bestandsbildung, Überprüfung, Löschung/Kassierung

Beschreibung erstellt im December 2021.

Sprache(n)

Schrift(en)

Quellen

  • Bosson, Alain. Bibliothèque cantonale et universitaire de Fribourg. Répertoires des fonds imprimés anciens de Suisse. Zürich : Georg Olms Verlag AG, 2011. S. 279-289
  • Website der KUB

Bereich Zugang

Verwandte Themen

Verwandte Personen und Organisationen

Verwandte Genres

Verwandte Orte